Madero Therapie

Die Madera Therapie (Holzrollenmassage) ist eine aus Kolumbien stammende Therapie. Diese Therapie ist eine Massage für Kunden mit unverhältnismässigen Fettdepots und Cellulite.

Die Technik der Madero Therapie umfasst eine Reihe von Bewegungen, die mit verschiedenen Holzwalzen wiederholt werden. 

Durch die Anwendung dieser Holzwalzen auf Muskeln, Fettdepots und Cellulite stimulieren wir das lymphatische System des Körpers und setzen dadurch angesammelte Toxine frei. Diese Freisetzung von Toxinen regt den Stoffwechsel an und hilft Fett zu verbrennen. 

Auch werden resistente Cellulite-Taschen zerstört, die Hautschwellung nimmt ab und das “Orangenschalen-Syndrom” wird ausgeglichen.

Die Madera Therapie wird empfohlen für:

  • Entspannung von Körper und Geist
  • Stimulation des Lymphsystems
  • Beseitigung von Toxinen
  • Beschleunigung des Stoffwechsels
  • Entfernung von Cellulite
  • Fettverbrennung
  • Tonus und Körperspannung
  • Reduzierung des Volumens
  • Verringerung des Hüftpolsters
  • Straffung der Oberschenkel, Po und Beine
  • Definierung der Beine
  • Reduzierung von Reiterhosen
  • Po Anhebung


Die Therapie wird nicht empfohlen:

  • bei Schwangerschaft
  • bei jungen Müttern, die stillen, da die Hormonbalance noch nicht so weit wiederhergestellt ist, dass die Behandlung ihre volle Wirkung entfalten kann
  • während des Menstruationszyklus
  • bei Personen mit sehr ausgeprägten Venen und Blutgefässen